Bach: Musik zur Passionszeit

Bach_1

 

 

 

 


Sonntag, 7. April 2019, 20:15 Uhr

Hofkirche Innsbruck

Kammerchor Collegium vocale Innsbruck
Instrumental-Ensemble Cedag Quartett
Violinen: Martin Yavryan, Clemens Gahl - Viola: Ernst Theuerkauf
Violoncello: Peter Polzer - Kontrabass: Albrecht Lippmann
Oboe, Oboe d’amore: Andrius Puskunigis - Orgelpositiv: Celine Puskunigis
Sprecher: Günther Lieder
Leitung: Bernhard Sieberer

Sinfoniae, Arien, Chöre, Choralfantasien und Choräle
aus folgenden Kantaten von Johann Sebastian Bach:

Ich hatte viel Bekümmernis
Nach dir, Herr, verlanget mich
Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust
Ich steh mit einem Fuß im Grabe
Er rufet seinen Schafen mit Namen
Herz und Mund und Tat und Leben
Johannespassion, Fassung 1725
Osteroratorium
Diese Musik ist Tao: vollkommene Form, die den Inhalt verschluckt
und aufgelöst hat und in sich selber schwebend
nur noch atmet und schön ist.

Hermann Hesse

Kartenvorverkauf: Innsbruck Information: € 24,-/€ 19,-/€ 10,-
Online-Tickets

Dieses Konzert wurde gesponsert von:

ikb